• 22 APR 14
    Processes and Tools for Product Data Quality

    Processes and Tools for Product Data Quality

    Prozesse und Werkzeuge für Produktdatenqualität

     

    Mit der GS1 Sync Datenbank wird derzeit eine Wissensbasis standardisierter Lebensmittel-Produktdaten aufgebaut. Eine solche zentralisierte Wissensbasis stellt eine neuartige, äußerst wertvolle Datenquelle dar, aus der sich neue IT-gestützte Services in Bereichen wie Gesundheit und Gastronomie zum Nutzen von Konsumenten entwickeln werden.

    Eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung solcher Services ist die Qualität der Produktdaten in der GS1 Sync-Datenbank. Um beispielsweise verlässliche Dienste für Zielgruppen wie Allergiker oder Diabetespatienten zu entwickeln, müssen die Daten eine hohe Qualität aufweisen.

    Da die Daten dezentral durch die Produkthersteller gepflegt werden, ergibt sich die Notwendigkeit eines Datenpflegeprozesses. Ein solcher Datenpflegeprozess definiert zum einen die Verantwortlichkeiten und die durchzuführende Tätigkeiten, und unterstützt zum anderen notwendige manuelle Qualitätsprüfungen durch automatisierte Checks und überwacht und wertet den gesamten Qualitätsstatus der Datenbank aus.

    Ziel des Projekts ist es, den existierenden Datenpflegeprozess bei GS1 Austria zu verfeinern, ihn durch ein Werkzeug zu unterstützen und ein Maß für die Qualität der Daten zu definieren. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Entwicklung automatisierter Qualitätschecks der Produktdaten gelegt. Begleitend zu diesen Aktivitäten werden in Absprache der Partner prototypische Services auf den Produktdaten entwickelt.

     

    Unsere Projektpartner:

    GS1 Austria MPreis
    Logo_GS1 MPREIS_Logo